Über uns

Über uns

Wir durften den Betrieb im Jahr 2014 von Stefans Grosseltern übernehmen und sind damit mindestens in der 5. Generation.

Auf unseren Äckern gedeihen Weizen, Triticale, Sojabohnen, Eiweisserbsen, Körnermais und Kunswiese in einer geregelten Fruchtfolge. Die Jungtiere unserer neun Mutterkühe werden als Bio-Weidebeef vermarktet. Auf einer halben Hektare wachsen bei uns Grünspargeln. Neben einer Niederstammobstanlage und Hochstammbäumen haben wir noch eine Beerenanlage mit Stachel- und Johannisbeeren sowie Sommer- und Herbsthimbeeren. Als Ergänzung pflanzten wir im 2019 auch Heidelbeeren an. Die Vermarktung der Produkte erfolgt vorwiegend ab Hof. Die Ackerfrüchte werden an Mühlen abgeliefert. Im Winter sind wir unter anderem mit unseren 3 Hektaren Wald beschäftigt.

Seit der Hofübernahme bewirtschaften wir unseren Betrieb aus Überzeugung biologisch. Momentan befinden wir uns in Umstellung auf die biodynamische Landwirtschaft (Demeter).

Unser Kernanliegen besteht darin, die Fruchtbarkeit unseres Bodens zu erhöhen. Wir setzen verschiedene Verbesserungsmassnahmen ein, um dem Boden (unserer Ernährungsgrundlage) das Bestmögliche zu bieten. Dazu setzen wir auf möglichst geschlossene Hofkreisläufe, sowie auf eine hohe Planzendiversität.

Martina

Ich bin gelernte Bäcker/Konditorin und Bäuerin mit Fachausweis. Bei meinem Reiseaufenthalt in Australien habe ich Stefan kennen gelernt. Seit der Hofübernahme führen wir den Betrieb gemeinsam.

Seit einigen Jahren gehe ich wieder meinem Jugendhobby, dem Rudern, nach. Mittlerweile ist der Turnverein dazugekommen.

Stefan

Ich bin gelernter Zimmermann und Landwirt. Zwischen meinen beiden Ausbildungen habe ich Arbeits-, sowie Reiseaufenthalte in Kanada und Australien genossen. Wichtig ist für mich, meine Erfahrungen vom Ausland bezüglich Landwirtschaft in unseren Betrieb zu integrieren.

Zur Zeit befinde ich mich in der Ausbildung zum Meisterlandwirt.

Unsere beiden Kinder Nora (4) und Lionel (2) bereichern unseren Alltag und helfen schon tatkräftig mit.