Aubrac-Beef

Aubrac-Beef

Wir halten die Mutterkuhrasse Aubrac, die ursprünglich in Frankreich als Zweinutzungsrasse gehalten wurde. Sie eignen sich ideal für die extensive Weidehaltung und sind somit optimale Raufutter- (Gras) Verzehrer. Die Aubrac Kühe zeichnen sich aus durch ihre Vorzüge bei der Fleischqualität, wie Vollfleischigkeit, geringer Fettanteil und guter Geschmack.

Im Winter halten wir die Kühe in unserem Freilaufstall, von wo sie sich jederzeit in den Auslauf begeben können. Von ca. Ende April bis Ende Oktober sind die Tiere vollständig auf der Weide. Einige Mutterkühe gehen über den Sommer mit ihren Kalbern für 3 Monate auf die Alp.

 

Fleischverkauf:

Ein 10kg-Mischpaket enthält: Hackfleisch, Geschnetzeltes, Voressen, Braten, Siedfleisch, Hohrücken, Entrecote, Filet, Huft, Saftplätzli, Plätzli à la Minute und geschnetzelte Leber. Optional kann das Siedfleisch als Gehaktes, oder der Braten als Gulasch bestellt werden. (Siehe unten Bestellformular) Der Preis beträgt 330 Fr. und gilt ab Hof.

Die Portionengrösse entspricht einem 2-Personen Haushalt, mit Ausnahme von Siedleisch und Braten.

An unseren Fleisch Verkaufstagen sind auch Einzelstücke erhältlich!  Ohne Vorbestellung. „Es hed so langs hed“

 

Auf Anfrage sind noch einzelne Stücke der Juni-Schlachtung erhältlich.

 

Nächster AubracBeef Verkaufstag: Sa, 24. Oktober 2020 9-12 Uhr

Mischpakete ausschliesslich auf Bestellung.

Bestellung Aubrac-Beef

Ihre Auswahl:

SiedfleischSiedfleisch als Gehacktes
BratenBraten als Gulasch
Leberkeine Leber

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ihre Angaben:

FrauHerr